Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Warum benötigen die Baumaßnahmen so viel Zeit?

Je nach Baumaßnahme kann die Dauer von der Planung bis hin zur Fertigstellung mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Hintergrund ist der Verlauf einer Baumaßnahme, da zunächst eine Voruntersuchung stattfindet, die den Bestand und die Umgebung genauer untersucht (Bauzustand, Kampfmittelfreiheit, Baugrund, Hydrologie). Danach folgt die Vorplanung mit Variantenuntersuchungen durch ein externes Ingenieurbüro, an das zuvor durch eine öffentliche Ausschreibung der Auftrag vergeben wurde. Je nach Baumaßnahme kann es im Anschluss an ein Planfeststellungsverfahren kommen, das ebenfalls mehrere Jahre in Anspruch nimmt. Nach Abschluss dieser ersten Phase und dem Beschluss wie vorgegangen wird erfolgt die Ausführungsplanung durch ein externes Ingenieurbüro und zum Schluss die Bauausführung und Prüfung. Auch die Unternehmen, die die Bauausführung durchführen, werden durch eine öffentliche Ausschreibung ausgewählt.

Planfeststellungsverfahren