Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen-Neubauamt Datteln

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Einzelmaßnahmen

Einzelmaßnahmen

Der Ausbau des Rhein-Herne-Kanals (RHK) von km 43,400 bis km 45,600 und des Dortmund-Ems-Kanals (DEK) von km 15,450 bis km 16,670 (Anschluss zum DEK Los 1) umfasst folgende Einzelmaßnahmen:

Querschnittserweiterung

Querschnittserweiterung des Rhein-Herne-Kanals und des Dortmund-Ems-Kanals (Los 8) durch Zurücklegung von Kanalufern (vorzugsweise des Nordufers) und Herstellung einer Fahrwassertiefe von durchgehend 4,00 m.

Brücken

Bundesautobahnbrücke Nr. 366 bei RHK-km 43,770
Becklem-Brücke Nr. 367 bei RHK-km 44,110, Abbruch und Neubau
Döttelbeckbrücke Nr. 369 bei RHK-km 44,791
Lukas-Brücke Nr. 30 bei DEK-km 15,652, Abbruch und Neubau
Dattelner Bundesbahnbrücke Nr. 31 bei DEK-km 16,670, Abbruch und Neubau

Sonstige Bauwerke

Sicherheitstor Henrichenburg bei RHK-km 44,080, Abbruch und Neubau im DEK-Los 1