Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen-Neubauamt Datteln

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Löringhoff-Brücke Nr. 33

Neubau Löringhoff-Brücke Nr.33 m

Lage: Dortmund-Ems-Kanal km 18,390

im Zuge der Kreisstraße 14 in Datteln

Planungsstand: Trassierung liegt vor

Brückenklasse: LM 1 nach Eurocode

Stützweite: 57,03 m

Fahrbahnbreite: 8,00 m

Geh-/Radwegbreite: 1 x 3,25 m und 1 x 0,75 m

Breite zwischen Geländern: 14,00 m

Kreuzungswinkel: 69,65 gon

Überbau: Stabbogen mit Stahlbetonverbundplatte, schiefwinklig

Besonderheit: Der Neubau wird unter Vollsperrung der Straße und mit einer einspurigen Umfahrungsstrecke über die vorh. Widerlager der alten Löringhoff-Brücke ausgeführt.

Neubau Haus-Kannener-Brücke Nr. 59

Neubau Löringhoff-Brücke Nr. 33