Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen-Neubauamt Datteln

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Grube-Brücke Nr. 40

Neubau Grube-Brücke Nr. 40

Lage: Dortmund-Ems-Kanal km 32,191

im Zuge einer Gemeindestraße in Lüdinghausen

Bauzeit: 2006-2007

Brückenklasse: nach DIN Fachbericht 101

Stützweite: 74,20 m

Fahrbahnbreite: 4,50 m

Geh-/Radwegbreite: 2 x 0,50 m

Breite zwischen Geländern: 5,50 m

Kreuzungswinkel: 100 gon

Überbau: Stabbogen mit orthotroper Fahrbahnplatte

Bemerkung: Zur Standsicherheit des Überbaus wurde ein zusätzlicher Nachweis der aerodynamischen Hängerstabilität geführt

Neubau Grube-Brücke Nr. 40

Neubau Grube-Brücke Nr. 40